logo_muehltalhof

Fernruf Ostern

Von Karfreitag bis Ostermontag wird gekocht. Am Dienstag wird blau gemacht.


40 Tage gefastet. 4 Tage aufholen. Fernruf hat von Karfreitag bis Ostermontag geöffnet. Durchgehend. Sie können jeden Tag kommen oder nur an einem. Bestellen Sie je nach Hunger 3 / 5 / 7 Gerichte. 

Essig-Rauna, eingelegte Schalotten, Bärlauch-Butter, Petersilwurz'n à la citron, Karottencreme, Schweinsbauch Rillettes / Erdäpfelminestrone mit Girsch / Shabu Shabu Shortrib / Spargelsalat mit jungen Karotten, Lauch, Salatherzen, Ziegekäse, Koriander / Geräucherte Rauna und Erdäpfel mit Radieschen, Sauerrahm, Dijon / Frühlingsspinat, Bärlauch Croutons / Yakitari vom Wildhenderl, fermentierte Limetten-Mayo / Schweinsbauch glasiert, Kimchi, Boeuf Bourguignon, gratiniertes Erdäpfelpüree / Lammschulter am Blatt, Schisch Kebap / Haselnuss Krokant Parfait „Walpurga“



+43 660 650 15 19
für eine Tischreservierung erreichbar von MI–SO,
bevorzugt via SMS
 
Fernruf Tisch

Das bringen Mai und Juni: Feiertage. Zwickeltage. Gästehaustage. 


Fragen Sie mal den Brotteig, wie gut man im Fernruf ruht. Kaum einer versteht so gut wie er, dass manche Dinge Zeit brauchen. Selbst für Zeit braucht man Zeit. Mai und Juni schenken uns ein paar Extratage. Nutzen Sie die für ein verlängertes Wochenende im Gästehaus. Zum Ruhen und Gehenlassen. 



Gästehaus
 

Fernruf 7 – ein Mühltalhof vor dem Mühltalhof. Mit Essen, Trinken, Gästezimmern, Musik und viel Wärme. Ganz ungezwungen.